Impressum & Datenschutz

Impressum

Heinrich Jungermann GmbH

Am Stuckertsgraben 8
64823 Groß-Umstadt

Tel.: 06078 78 050
Fax: 06078 74323

E-Mail: h.jungermann@t-online.de
Internet: www.jungermann-reisen.de

USt.-IdNr.: DE 206445299

vertreten durch Geschäftsführer/in: Udo Jungermann & Saskia Jungermann

Registergericht: Amtsgericht Darmstadt, Mathildenpl. 12, 64283 Darmstadt

Registernummer: HRB 33236

Erlaubnisbehörde: Regierungspräsidium Darmstadt, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt

Mitglied der IHK Darmstadt

Mitglied beim LHO

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2021

Gemeinsame Beförderungsbedingungen des RMV

Tarifbestimmungen des RMV

AGB Mitnahme von Fahrrädern

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite (Heinrich Jungermann GmbH) keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten, Daten, Informationen und Inhalte. Die Heinrich Jungermann GmbH behält sich vor, jederzeit und ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Als Dienstanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung der Webseite des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Externe Links und Verweise

Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen/ Verknüpfungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte der externen Anbieter keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Die Heinrich Jungermann GmbH hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verknüpften Webseiten. Das Setzen von "externen Links" bedeutet nicht, dass sich der Anbieter, die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der "externen Links" ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Zum Zeitpunkt der Verlinkung und erstmaligen Verknüpfung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten sowie dem Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Übersetzung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern oder verändern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

Datenschutz

(1) Bloßer Besuch der Webseite
Durch den Besuch der Webseite können Informationen (z.B. Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über Ihren Zugriff auf unserem Server in Deutschland gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
–IP-Adresse
–Datum und Uhrzeit der Anfrage
–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–jeweils übertragene Datenmenge
–Website, von der die Anforderung kommt
–Browser, Sprache und dessen Version
–Betriebssystem und Bildschirmauflösung

(2) Nutzung Kontaktformular
Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(3) Cookies
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden. Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
–Recht auf Auskunft,
–Recht auf Berichtigung oder Löschung,
–Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
–Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
–Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Datenschutzinformation zum erhöhten Beförderungsentgelt (EBE)

Informationsblatt nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Die Heinrich Jungermann GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchte, dass Sie informiert sind, welche Daten von Ihnen erhoben werden, wofür diese Daten benötigt werden und wie einer Datenverarbeitung widersprochen werden kann.

Verantwortliche Stelle gemäß Artikel 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Heinrich Jungermann GmbH
Am Stuckertsgraben 8
64823 Groß-Umstadt, h.jungermann@t-online.de
vertreten durch ihre Geschäftsführer
Udo Jungermann und Saskia Jungermann

Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b und f DSGVO. Diese gestattet den Verantwortlichen Stellen von Fahrgästen, die ohne gültigen Fahrausweis angetroffen werden, zur Beitreibung des erhöhten Beförderungsentgelts sowie zur Erfassung von Wiederholungsfällen, die unten aufgeführten Daten zu verarbeiten.
Zur Abwicklung Ihres erhöhten Beförderungsentgelts erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:
• Vorname und Name
• Geschlecht
• Geburtsdatum
• Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort)
• Staatsangehörigkeit
• Vorfalldaten (EBE-Vorfall-Nr., Datum, Zeit, Fahrgastposition im Fahrzeug, Beanstandung, Richtung, Kontrollhaltestelle, Einstiegshaltestelle, Zielhaltestelle, Ausweisart, Fahrscheinnummer, Ticketart, Bemerkung, Anmerkung Fahrgast, Fahrgastverhalten, Prüfer Nummer, Fahrzeugnummer, Linie)
• Geleistete Zahlung
• Ggf. Daten der Erziehungsberechtigten (Vorname, Name, Geschlecht, Anschrift)
Datenlöschung
Aus Gründen der ordnungsgemäßen Buchführung werden Ihre Daten bis zu 10 Jahre vorgehalten.
Wir behalten uns vor, gegen EBE-Schuldner, die wiederholt ohne gültigen Fahrausweis angetroffen werden, strafrechtliche Schritte einzuleiten.

Ihre Rechte
Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
Sie können Berichtigung und Löschung verlangen, wenn gesetzliche Grundlagen dafür bestehen. Um Ihre Rechte auszuüben, genügt ein Schreiben an:

Heinrich Jungermann GmbH, Am Stuckertsgraben 8, 64823 Groß-Umstadt (oder per E-Mail an h.jungermann@t-online.de)

Datenweitergabe an Dritte
Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Rahmen des Artikel 28 DSGVO vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und zählen deshalb nicht zu Dritten.
Für den Fall einer Wiederholungsstraftat behalten wir uns vor, die Daten zur Strafverfolgung an die zuständige Behörde oder ein Inkassounternehmen weiterzugeben.

Wir behalten uns vor, die vorliegende Datenschutzinformation von Zeit zu Zeit zu ändern. Hierüber werden wir Sie informieren und empfehlen ungeachtet dessen, den Datenschutzhinweis in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen.

 

Datenschutzinformation zur Vertragsstrafe beim Verstoß gegen die Einhaltung der Pflicht zur ordnungsgemäßen Bedeckung von Mund und Nase

Informationsblatt nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Die Heinrich Jungermann GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchte, dass Sie informiert sind, welche Daten von Ihnen erhoben werden, wofür diese Daten benötigt werden und wie einer Datenverarbeitung widersprochen werden kann.

Verantwortliche Stelle gemäß Artikel 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Heinrich Jungermann GmbH
Am Stuckertsgraben 8
64823 Groß-Umstadt, h.jungermann@t-online.de
vertreten durch ihre Geschäftsführer
Udo Jungermann und Saskia Jungermann

Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b und f DSGVO. Diese gestattet den Verantwortlichen Stellen von Fahrgästen, die gegen die Einhaltung der Pflicht zur ordnungsgemäßen Bedeckung von Mund und Nase verstoßen haben, zur Beitreibung der Vertragsstrafe die unten aufgeführten Daten zu verarbeiten.

Zur Abwicklung Ihrer Vertragsstrafe erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:
• Vorname und Name
• Geschlecht
• Geburtsdatum
• Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort)
• Staatsangehörigkeit
• Vorfalldaten (Beleg-Nr., Datum, Zeit, Fahrgastposition im Fahrzeug, Beanstandung, Richtung, Kontrollhaltestelle, Einstiegshaltestelle, Zielhaltestelle, Ausweisart, Fahrscheinnummer, Ticketart, Bemerkung, Anmerkung Fahrgast, Fahrgastverhalten, Prüfer Nummer, Fahrzeugnummer, Linie)
• Geleistete Zahlung
• Ggf. Erziehungsberechtigten (Vorname, Name, Geschlecht, Anschrift)

Datenlöschung
Aus Gründen der ordnungsgemäßen Buchführung werden Ihre Daten bis zu 10 Jahre vorgehalten.

Ihre Rechte
Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
Sie können Berichtigung und Löschung verlangen, wenn gesetzliche Grundlagen dafür bestehen. Um Ihre Rechte auszuüben, genügt ein Schreiben an:

Heinrich Jungermann GmbH, Am Stuckertsgraben 8, 64823 Groß-Umstadt (oder per E-Mail an h.jungermann@t-online.de)

Datenweitergabe an Dritte
Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Rahmen des Art. 28 DSGVO vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und zählen deshalb nicht zu Dritten.
Für den Fall eines wiederholten Verstoßes behalten wir uns vor, die Daten zur Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten an die zuständige Behörde oder Inkassounternehmen weiterzugeben.

Wir behalten uns vor, die vorliegende Datenschutzinformation von Zeit zu Zeit zu ändern. Hierüber werden wir Sie informieren und empfehlen ungeachtet dessen, den Datenschutzhinweis in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen.